Sie befinden sich hier: > Startseite

Startseite

Startseite

Nachrichten


Tagesschau


Quelle: tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

Verzweilflung und Not nach den Beben in Nepal

Die Nachbeben in Nepal verschlimmern die Situation. Die Menschen sind traumatisiert, sie haben Angst. Der Flughafen, auf dem die Hilfsgüter ankommen, musste zeitweise gesperrt werden. Doch die Menschen brauchen dringend Medikamente, Zelte, Decken, Nahrung und Wasser. Mehr als 2500 Menschen kamen ums Leben.


Reportage: Die Angst der Menschen am Mount Everest

Die Menschen am Fuß des Mount Everest zählen schon gar nicht mehr, wie oft Lawinen ins Tal donnern. Nach dem Erdbeben fühlen sich viele nicht mehr sicher. Wer kann, verlässt die Region. Doch der einzige Weg sind Hubschrauber - und davon gibt es nur wenige.


ARD-Korrespondent Spieker: Ausmaß der Katastrophe noch nicht deutlich

Die Lage in Nepal ist wahrscheinlich sehr viel dramatischer als bisher bekannt. Denn es gibt noch keine genauen Informationen vom Epizentrum 80 Kilometer von Kathmandu entfernt, sagt ARD-Korrespondent Markus Spieker, der gerade in der Hauptstadt Nepals angekommen ist.


Beben in Nepal: Hilfe aus Deutschland auf dem Weg

Die Hilfe für die Erdbebenopfer in Nepal ist international angelaufen. Zahlreiche Länder schicken Rettungsteams, Suchhunde, Medikamente und andere Hilfsgüter in das Katastrophengebiet. Auch aus Deutschland kommt Unterstützung.


Spendenkonten: Hilfe für Erdbebenopfer in Nepal

Wenn Sie für die Opfer des Erdbebens in Nepal spenden wollen, finden Sie hier Informationen zu Hilfsorganisationen und Bankverbindungen.



RSS-Feed
Selbsthilfe Online für Ihren Newsfeed

XML
Nachrichten
Verbände & Gruppen

Selbsthilfe-Online Statistik

Nachrichten: 0
Artikel: 121
Lexikonbeiträge: 43
Verbände: 360